Anfrage

Führung.Königstein

Die Stadt am Fuße der beeindruckenden Festung beherbergt in ihren Mauern jede Menge Geschichte und Geschichten. Die vier Steine Königstein, Pfaffenstein, Quirl und der gegenüberliegende Lilienstein prägen die markante Lage der Stadt an der Elbe. In ihr lebten Menschen, die im Dienste der Festung standen. In den engen Tälern um die Stadt wurde einst hochwertiges Eisen gegossen- nicht nur für Kanonenkugeln. Wohlschmeckender Gerstensaft wurde in Königstein gebraut, mit dem sogar Handwerker für ihre Arbeit am Bau der Dresdner Frauenkirche bezahlt wurden. Schiffszieher zogen die beladenen Transportmittel jahrhundertelang elbaufwärts bevor die ersten Dampfschiffe es im 19. Jh. selbst konnten. Heute legt die älteste und größte Raddampferflotte immernoch in Königstein an. Die Modell-Raddampfermanufaktur von Tobias Kummer und Maik Lehnert in Königstein zeigt, dass diese Vergnügen auch en miniatur geht. Ein besonderes Erlebnis ist die Reise mit der s-Bahn von Dresden in die Sächsische Schweiz, natürlich mit Halt in Königstein.

Bummeln Sie mit uns durch Königstein! Wir freuen uns auf Sie.

Preis?

mit Gästekarte 3,-€ , ohne 8,-€ / Person

Zeitdauer?

ca. 1,5 - 2 Stunden

Wann?

an den ungeraden Mittwochtagen, 10.00 Uhr

Startpunkt?

Haus des Gastes / Touristinformation

Kontakt?

Wortverwandt / Andrea Reimann
0162. 24 73 789
reimann@wortverwandt.de